Emcotec DPSI Micro DualBat 5,5V/5,9V MPX

Emcotec DPSI Micro DualBat 5,5V/5,9V MPXHerstellerartikelnummer: A11051
 
Art.Nr.:3647
Lieferzeit:

 
inkl. MwSt (20%)

In den Warenkorb

DPSI Micro DualBat 5.5V/5.9V MPX - Akkuweiche

Kompakte Doppelstromversorgung mit Magnetschalter und wählbarer Ausgangsspannung. Geeignet für 5/6-zellige NiCd/NiMH sowie LiIon/LiPo- und LiFePO4-Akkus. Geregelte und stabilisierte Ausgangsspannung 5,5V oder 5,9V einstellbar.

Doppelter elektronischer Ein/Ausschalter für berührungslosen Schaltvorgang mit einem externen Magneten von Außen.

Der verwendete Akkutyp sowie die entsprechende Unterspannungserkennung können programmiert werden. Intelligente Spannungsüberwachung mit optischer Fehleranzeige.

Vorgesehen für 5 bis max. 10 Servos. Mit 4A (@5,9V), 6A (@7,2V) Dauerstrom und 25A Spitzenstrom belastbar.

Anschlüsse

  • 2 Akkuanschlusskabel EMC (MPX-kompatibel) mit flexibler Silikonlitze 0,5mm² Querschnitt.
  • Ausgangsseitig doppelte JR/Uni-Anschlüsse mit Silikonlitze 0,5mm² Querschnitt.
  • Alle Steckverbinder sind vergoldet (FCI-Kontakte).

Lieferumfang

  • DPSI Micro DualBat
  • Schaltmagnet mit EMCOTEC-Anhänger
  • Befestigungsschrauben
  • Schraubrosetten
  • Bohrschablone
  • Vibrationsschutzgummi
  • Kurzanleitung
Technische Daten
Stromquellen 5 bis 7-zellige NiCd / NiMH-Akkus, 2-zellige LiIon, LiPo, LiFePO4-Akkus
Betriebsspannungsbereich 4,8V bis 12V
Nenneingangsspannung 6,0V bis 8,4V
Ausgangsspannung 5,5V oder 5,9V per Schiebeschalter einstellbar
Ruhestrom (ausgeschaltet) <1µA pro Akku
Ruhestrom (eingeschaltet) ca. 90mA gesamt (LED Ein)
Max. Dauerstrom @ 5,9V 4A
Max. Spitzenstrom @ 5,9V 10A
Maximale Verlustleistung (Dauer) 8W
Umgebungsbedingungen -10°C bis +50°C
CE-Prüfung gemäß 2004/108/EC
Zulässiger Temperaturbereich -25°C bis +85°C (Lagerung)
Max. Spitzenstrom (20ms) 25A
Drop-Out-Verluste @ 2A 0,1V
Abmessungen 73,4mm x 19,4mm x 14,1mm
Gewicht 34g
Anwendungsbereich
Anzahl Servos 5 leistungsstarke Servos, bis 10 Servos im unteren Leistungsbereich.
 
 

ACHTUNG

Der Ausschaltvorgang des DPSI funktioniert mit einem Hallsensor. Hallsensoren reagieren auf Magnetfelder. Bei sehr starken Magnetfeldern (z. B. Elektroantrieb) kann das DPSI unter Umständen abschalten. Stromführende Kabel erzeugen ein Magnetfeld. Bitte verlegen Sie daher alle Kabel, die einen sehr hohen Strom führen (>100A) in einem Abstand von mindestens 3cm am DPSI vorbei.