uniLIGHT Modul Nachbrenner

uniLIGHT Modul Nachbrenner
 
Art.Nr.:3475
Lieferzeit:

 
inkl. MwSt (20%)

In den Warenkorb

Nachbrenner-Simulation mit unvergleichlicher Leistung

Unser 2-Kanal Nachbrenner Modul ist speziell für sehr leistungsstarke Nachbrennerringe ausgelegt und generiert dabei neben den typischen „Flacker“ Effekten auch noch weitere Zusatzfunktionen. Wie alle uniLIGHT Module erfolgt die Funktionsauswahl über den Servoweg, bzw. über Teile von diesem. Der Sender wählt das Verhalten, am Knopf kann zusätzlich die Effektgeschwindigkeit ausgewählt werden.

Funktionen für MAIN
Dies ist der Hauptkanal für den Nachbrennerring. Die Kontakte sind doppelt ausgeführt und intern parallel geschalten, um den erforderlichen Strom führen zu können. Schalten Sie die Kontakte IMMER NUR parallel, indem beide Kabel des Ringes polgleich angeschlossen werden. Der Hauptkanal wird dann die Nachbrennerfunktion simulieren. Dabei wird der erste Bereich des Servoweges durch ein Vorglühen, also ein leichtes, konstantes Leuchten geprägt. Der restliche Weg ist von verschiedenen Stufen Flackersignale bis zum vollen Leuchten belegt. Der Wechsel zwischen den Stufen erfolgt zeitverzögert, auch wenn schlagartig Gas gegeben wird, daher wird ein realitätsnahes Ansprechverhalten erzeugt.
Funktionen für BOOST
Der zweite Kanal kann für eine weitere Funktionssteigerung (Boost) verwendet und im ganz oberen Bereich des Servoweges dazu geschaltet werden. Damit kann beispielsweise ein zweiter Nachbrennerring zugeschaltet werden. Weiters kann hier auch eine Pumpe getriggert werden, um Rauch oder Flüssigkeit einzuspritzen.

 

Technische Daten

  • Steuerungsseite Empfänger 4.8-9.6V
  • nur ca. 10g ohne Kabel
  • Abmessung: 50x35x8mm
  • Lichtsignale 2x2 Kanäle mit 8A bis 30V
  • Gesamtlast bis 12A
  • galvanisch getrennte Kreise
  • 11 Effekte mit variabler Geschwindigkeit